Albóndigas de pollo – Geflügelbällchen in scharfer Sauce

Zutaten

(für 4 Personen oder ca. 20 Bällchen)

.

  • 500 g gehacktes Hühnerfleisch
  • 1 TL zerdrückter Knoblauch
  • 50 g gewürztes Mehl (Pfeffer und Salz)
  • 4 cl Rotwein
  • 350 ml Brühe (Gemüse- oder Hühnerbrühe)
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 3 EL gehackte Blattpetersilie
  • 1 grüne Peperoni und 1 rote Peperoni, geschnitten
  • 1 Dose Tomaten in Stücken, ca. 225 g
  • 1 Ei, 50 g Paniermehl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung

Hühnerfleisch mit dem Pürierstab zerkleinern, mit dem Paniermehl verkneten, kräftig salzen und pfeffern, ½ TL Knoblauch, das Ei dazugeben. Kleine Bällchen formen und in dem gewürzten Mehl wälzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und grüne und rote Peperoni darin weich dünsten. Fleischbällchen dazugeben und unter ständigem Rühren von allen Seiten braun braten. Restlichen Knoblauch, Tomaten, Tomatenmark, Wein und Hühnerbrühe dazugießen. In geschlossener Pfanne ca. 30 Min. köcheln lassen.

Die gehackte Petersilie darüber streuen.

.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.